So schön ist Koblenz

0
*
Das Deutsche Eck von der Festung Ehrenbreitstein aus

Ich mag Koblenz. Ich wäre gerne noch viel öfter da. Klar, ich habe jedes BarCamp in Koblenz mitgenommen (2015, 2016, 2017, 2018) und ein paar Mal war ich beruflich dort. Aber nur einmal habe ich einen richtigen Ausflug in eine der ältesten Städte Deutschlands gemacht und dabei unter anderem die wunderbare Altstadt genossen, ich habe mir das Denkmal von Kaiser Wilhelm I. am Deutschen Eck angesehen, wo die Mosel in den Rhein fließt, und bin natürlich mit der Seilbahn hoch zur Festung Ehrenbreitstein und habe mir das Ganze von oben angesehen.

Wenn wir am Freitag, den 14. Juni, nach Koblenz fahren (viele von euch im Bus, wo schon die erste Session stattfindet), dann kann ich euch nur raten, die Chance zu nutzen, noch ein wenig Kultur und Sehenswürdigkeiten mitzunehmen. Im Juni bleibt es ja auch länger hell. 😉

*
Das Deutsche Eck von der Festung Ehrenbreitstein aus
*
Kaiser Willi sitzt schon lange auf seinem Sockel
*
Die Seilbahn fährt zwischen Deutschem Eck und Festung Ehrenbreitstein. Für Schwindelfreie ist Gondel Nr. 17 zu empfehlen, die hat einen Glasboden.
*
Koblenz mit Altstadt (rechter Hand) von oben
*
Wo viel Wasser, da auch ein Strand. Der „Statt-Strand“ ist an der Mosel, deshalb kann man da auch schwimmen. Wun-der-schön!

Noch ein Call to action? Bitte schön!

Kauf dir dein Ticket für Koblenz, gerne auch für Bonn! Und zwar hier:

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here