Sponsoren dringend gesucht

Ihr wisst: Ein Barcamp funktioniert sehr schlecht ohne Sponsoren. Uns entstehen Kosten, also so richtige Ausgaben, nicht nur Arbeitszeit, und auch wenn wir gar nicht den Anspruch haben, Gewinn mit mit dem BarCamp Bonn zu machen, können wir es auch nicht gänzlich alleine stemmen.

Deshalb freuen wir uns sehr, dass mit der Deutschen Post DHL Group, WetterOnline, IHK Bonn/Rhein-Sieg und der Bitburger-Brauerei schon erste Zusagen eingetrudelt sind. Es sind allesamt Wiederholungstäter, was wir mal als Kompliment nehmen und als Bestätigung, dass wir nicht alles falsch machen und sich das Engagement für die regionale Community lohnt.

Faire Pakete für eine basisdemokratische Veranstaltung

Noch reichen die Zusagen allerdings nicht, um unsere Kosten zu decken. Deshalb freuen wir uns über weitere Unterstützer/innen! Wenn du selbst ein Unternehmen hast oder weißt, wen man in deinem oder einem anderen Unternehmen dafür ansprechen kann, dann freuen wir uns sehr über die Kontaktaufnahme:

Wir bieten feste, barcampübliche Pakete für 500, 1000 und 1500 Euro an, sind aber auch jederzeit bereit, individuelle Absprachen zu treffen. Weitere Informationen schicken wir natürlich gerne zu.

Vielen Dank im Voraus euch allen! Und ja, wir begreifen natürlich auch jede/n Teilnehmer/in als Sponsor, keine Frage. 🙂 Wir freuen uns auf euch!

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here