*

Nach unserem Hilferuf haben wir unzählige Tipps, Hinweise und konkrete Angebote bekommen. Euch allen dafür erst einmal ein herzliches Dankeschön!

Natürlich waren unter den Vorschlägen viele dabei, die wir schon aus unterschiedlichen Gründen verworfen hatten, aber einige neue Ideen waren auch darunter. Wer weiß, was daraus noch wird. 🙂

Deutsche Post DHL GroupFür das BarCamp Bonn 2017 jedoch freuen wir uns, dass ein alter Kontakt doch noch zum Erfolg geführt hat. Wir freuen uns nicht nur, weil es eine so tolle Location ist, in der wir zu Gast sein dürfen. Wir freuen uns auch, dass es ein Unternehmen ist, das uns schon in den letzten zwei Jahren tatkräftig unterstützt hat. Wir freuen uns unbändig, dass wir bei der Deutschen Post DHL Group das BarCamp Bonn durchführen können.

Und ja, das heißt auch: Das BarCamp Bonn wird definitiv am 10. und 11. März 2017 stattfinden. Am ersten (halben) Tag werden wir einen Themenschwerpunkt Mobilität setzen. Der Samstag wird das gewohnte, themenoffene BarCamp sein. Haltet euch bereit, es wird auch bald Tickets geben!

Zwischenzeitlich suchen wir Sponsoren. Wenn du Interesse an einem finanziellen Beitrag hast, sag uns unter info@barcampbonn.de Bescheid!

Alles Weitere erfahrt ihr hier auf unserer Website zu gegebener Zeit. (Erwähnten wir schon, wie sehr wir uns freuen?)

Türschild im FIW 2015

Zwei Jahre lang haben wir mit großem Erfolg und viel Spaß im Forum Internationale Wissenschaft (FIW) einen verlässlichen Partner gehabt, der uns nicht nur mit Räumen versorgte, sondern auch mit viel Veranstaltungslogistik drumherum. Nach dem letzten Barcamp setzten wir uns zusammen. Wir, das Organisationsteam, möchten mit dem BarCamp Bonn gerne den nächsten Schritt gehen. Und auch das FIW entwickelt sich weiter – was für uns aber gleichzeitig bedeutet, dass wir weniger Räume zur Verfügung haben würden, obwohl wir im Gegenteil mehr bräuchten. Gemeinsam beschlossen wir deshalb, dass die dritte Ausgabe des BarCamp Bonn woanders stattfinden soll.

In den letzten Monaten haben wir mit vielen Leuten gesprochen und ganz viele Locations persönlich besichtigt. Ein BarCamp unterzubringen ist nicht so einfach, es hat spezielle Anforderungen. Eine große davon ist das deutlich begrenzte Budget, aber auch die Raum- und Internetsituation ist immer wieder eine Herausforderung.

Zuletzt waren wir sehr intensiv mit einer sehr schönen Location im Gespräch. Diese Option scheint sich nun aber für uns alle überraschend zu zerschlagen. Zwar ist das letzte Wort noch nicht gesprochen, dennoch haben wir im Organisationsteam beschlossen, nun diesen Hilferuf zu starten, damit das BarCamp Bonn 2017 stattfinden kann.

Was wir vorhaben

Für 2017 haben wir eine Ausweitung des BarCamp Bonns geplant. Wir möchten nicht nur am gewohnten Samstag ein themenoffenes, „traditionelles“ BarCamp veranstalten, sondern am Freitag davor ein halbtägiges BarCamp mit Themenfokussierung vorwegschalten. Für das kommende BarCamp soll das Thema Mobilität sein.

Während wir für den halben Tag mit einer Größe von 100 bis 150 Teilnehmern rechnen, sollen am Samstag mindestens 200, vielleicht sogar 250 Menschen barcampen.

Wegen Karneval ist eine Durchführung am gewohnten letzten Februarwochenende 2017 nicht möglich. Unser präferierter Termin ist der 10. und 11. März 2017.

Was die Location bieten muss (und kann)

Wir suchen einen verlässlichen Partner, der sich für die Idee „BarCamp“ begeistern kann. Im Wesentlichen benötigen wir zuerst einmal Folgendes:

  • Räume, und zwar:
    • Einen großen Raum (oder Foyer, Kantine etc.), in dem bis zu 250 Leute gleichzeitig reinpassen (für Eröffnung und Abschluss).
    • Mindestens sechs, besser noch mehr weitere Räume unterschiedlicher Größe für die Sessions.
  • Stabiles WLAN für bis zu 250 Geräte.
    • Gerne auch eine weitere Uplink-Möglichkeit für Live-Streaming o.Ä.
  • Barrierefreier Zugang zu allen Räumen.

Alles Weitere ist optional, hilft uns aber natürlich bei der Organisation:

  • Beamer in möglichst vielen Räumen
  • Flipcharts, Metaplanwände
  • Beschallung (Mikrofone, Lautsprecher in Räumen ab ca. 20 Personen)
  • Personelle Unterstützung (z.B. Techniker, Raumengel)
  • Catering
  • Gute Erreichbarkeit mit ÖPNV und ggf. Auto

Wie man uns erreichen kann

Wir freuen uns nicht nur über konkrete Angebote, sondern natürlich auch über Hinweise, Tipps und Kontakte. Erreichbar sind wir unter info@barcampbonn.de.

Um eine Durchführung des BarCamp Bonn 2017 zum anvisierten Datum zu erreichen, sind wir jetzt leider ein wenig unter Zeitdruck. Wir haben uns als spätestmöglichen Unterzeichnungstermin den 30. November gesetzt.

Wir danken euch schon jetzt für eure Hilfe!

Gut einen Monat ist das zweite BarCamp Bonn nun schon vorbei. Wir haben die Zeit genutzt, um unter uns und mit unserem Veranstaltungsort FIW zu sprechen. Wir sind uns einig, dass alles soweit gut gelaufen ist, es aber auch immer noch Raum für Optimierungen gibt. Das bestätigen uns auch die Gespräche, die wir mit euch während des Barcamps und danach geführt haben.

Nun wollten wir es nicht gut sein lassen und einfach auf Einzelmeinungen und unser Bauchgefühl vertrauen, sondern haben alle Besucherinnen und Besucher gebeten, uns Feedback zu geben. Wir haben das anhand einer Onlinebefragung gemacht, die rund zwei Wochen nach dem BarCamp freigeschaltet war. Insgesamt 94 von euch haben teilgenommen. Das ist fantastisch, vielen Dank! Eure Rückmeldungen helfen uns, noch besser zu werden.

Das BarCamp Bonn ist eine Veranstaltung von und für euch alle, deshalb ist es folgerichtig, euch an den Ergebnissen teilhaben zu lassen.

Read More →

Zu einem BarCamp gehört es dazu, dass man persönlich vorher Menschen anspricht, das Format erklärt und sie mitnimmt, denn was ein BarCamp ist, erklärt sich nicht von alleine. Aber auch danach ist es wichtig, über das BarCamp zu bloggen und das gesammelte Wissen zu dokumentieren, Feedback zu bekommen und die Erfahrungen weitergeben zu können. Wir haben zahlreiche Blogbeiträge, unzählige Fotos und Videos von Euch eingesammelt und sogar Berichterstattung in den „alten Medien“ bekommen. Ein Archiv mit den über 3000 Tweets, die unter dem Hashtag #bcbn16 gesendet wurden, ist ebenfalls angehangen. Falls ein Link fehlen sollte, lasst es uns wissen, via Kommentar oder Mail! Wir aktualisieren die Liste fortlaufend. Read More →

2016-02-27 18.09.47

Jetzt ist auch das zweite BarCamp Bonn Geschichte und ich bin im vollen Blues aufgewacht.

Schön war es. Wenn man einen ganzen Tag in lachende Gesichter schaut, dann weiß man, dass sich die Arbeit gelohnt hat.

Die TeilnehmerInnen waren wieder in einem herrlich durchmischten Alter mit sehr unterschiedlichen Expertisen. So gab es zahlreiche IT Themen, einiges zum Thema Online-Marketing, aber auch viel zu Foodthemen und Projektmanagement und Urlaub, egal ob mit Hausboot oder aussteigen und die Panamericana fahren.

Hakan hat uns gestern schon das erste Video geschnitten und Fotos hochgeladen. Es ist toll noch während die Gedanken dem BarCamp nachhängen noch einmal die Fotos anzuschauen und die Emotionen zu spüren.

Viele von euch werden den Tag mit Blogposts und Fotoalben verbringen. Danke dafür uns wir werden in ca. 4-7 Tagen hier dann wieder eine Sammlung mit allen Links veröffentlichen.

Danke an Björn und das gesamte fiw-Team, die das BarCamp nun schon das 2. Jahr so wunderbar begleiten.

Danke an die vielen Sponsoren, die wir euch im Laufe der letzten Monate vorstellten.

Bleibt uns treu und wir halten euch weiter hier auf dem Laufenden, ob es eine Fortsetzung geben wird oder nicht. Wird sie an Karneval sein oder nicht? Werden wir gemeinsam demnächst zum Abschluß „Niemals geht man so ganz“ singen? Wird das WLAN nächstes Mal weniger nervig sein?

 

Et kütt wie et kütt.