Das BarCamp in und für Bonn!

15.+16. Juni 2019

Schwerpunkt 2019: KOLLEKTIV KREA_TIV

Wir kümmern uns kurz vor dem Beethoven-Jahr 2020 noch einmal um die (sonstige) Bonner Kultur. Egal, ob Hochkultur, Subkultur, Kunst, allgemeine Kreativität, ob Tanz, Musik, bildend, ob Laie, Hobby oder Profi, ja, sogar, wenn du völlig kulturlos bist – du bist herzlich eingeladen!

Wir werden KOLLEKTIV KREA_TIV mit dem Leerraum für alle anderen Themen und Möglichkeiten, denn das BarCamp Bonn bleibt trotz Schwerpunkt themenoffen. Bring dich aktiv ein, sei ein Teil der Bonner Community!

5 Jahre BarCamp Bonn X 5 Jahre BarCamp Koblenz

Das Logo des Barcamp Koblenz neben dem von Bonn, dazwischen ein großes X.Dieses Jahr veranstalten wir das BarCamp in enger Partnerschaft mit den Kolleg/innen aus Koblenz, die ebenfalls die fünfte Ausgabe feiern. Freitag, den 14. Juni, findet das BarCamp Koblenz statt, Samstag und Sonntag, 15.+16. Juni, sind wir in Bonn. Freitag fährt ein Bus von Bonn nach Koblenz (und zurück), Samstag fährt ein Bus von Koblenz nach Bonn (und zurück); die erste Session findet jeweils schon auf der Fahrt statt. Sponsoren haben die Möglichkeit, gleich beide BarCamps auf einmal zu unterstützen. Und gemeinsame Tickets gibt es natürlich auch!

Was ist ein BarCamp?

Eine Frau steht vor zwei Metaplanwänden, auf denen bunte Zettel kleben. Sie schaut von den Metaplanwänden weg zu einer anderen Person, die nicht im Bild ist.
Melina vor dem Sessionboard (Foto: Alexander Eckart, Kamerakete)

Ein BarCamp ist ein offenes Veranstaltungsformat, bei dem alle aktiv mitmachen. Die Organisatoren und Sponsoren stellen zwar die Räume, Essen, Getränke und WLAN, aber das Programm für den Tag wird von den TeilnehmerInnen selbst gestaltet.

Es beginnt mit einer Vorstellungsrunde, bei der jeder seinen Namen und drei Hashtags nennt, also drei kurze Stichworte. So lernen sich alle kennen.

Bei der Sessionplanung kann jeder nach vorne gehen und ein Thema für einen Sessionslot anbieten. So werden Zeitpunkt und Raumgröße mit den Interessen der anderen abgestimmt.

Danach beginnt das BarCamp. Jeder kann aus mehreren Räumen seine Sessions auswählen. Die 45-minütigen Sessions können ganz individuell gestaltet werden: Als Vortrag, Workshop, Diskussionsrunde oder auch ganz anders.

Am Ende des Tages gibt es eine Feedback-Runde. Was mit den angesprochenen Themen weiter passiert, entscheiden natürlich ebenfalls die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die Kolleg/innen von Tourismus Zukunft haben das alles auch noch einmal schön in einem Video erklärt:

Sei dabei!

BarCamps kosten wenig und bringen viel. Du kannst hier sowohl für das BarCamp Bonn, als auch für das BarCamp Koblenz am 14. Juni Tickets erwerben.

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Wir suchen noch Unterstützung für die Finanzierung des BarCamp Bonn!

Up-to-date bleiben?

Mit dem Event-Newsletter von Bonn.digital erfährst du als Erstes, wenn es Neuigkeiten zum BarCamp Bonn gibt!

Location

Basecamp, In der Raste 1, Bonn

Rückblick 2018

Neuigkeiten aus dem Blog

Wir stellen vor: Premium-Sponsor DHL

Die Deutsche Post DHL Group sponsert jetzt bereits zum fünften Mal in Folge das Barcamp Bonn! Der weltweit führende Anbieter für Logistik und Briefkommunikation...

So schön ist Koblenz

Eine kleine Liebeserklärung an die Stadt, mit der wir dieses Jahr gemeinsame Sache machen.

Warum wir noch dringend Sponsoren brauchen

Wir organisieren das BarCamp nicht aus Gewinnstreben, sondern weil wir Bonn und die Region vernetzen wollen. Um das machen zu können, ist finanzielle Unterstützung unerlässlich.