tänzer:digital ist Teil der tänzermedien GmbH in Bonn. Die Internetagentur entwickelt und gestaltet seit 1999 individuelle digitale Lösungen und Onlineplattformen von der Webseite bis zur webbasierten Unternehmensanwendung.

Wir haben mit dem Gründer und Namensgeber Sebastian Tänzer gesprochen und ihn gefragt, warum er das Barcamp unterstützt und inwiefern sich sein Team inhaltlich einbringen wird.

Was reizt euch am Format BarCamp?

Barcamps spiegeln unsere eigene Firmenkultur wider: Das Teilen von eigenem Wissen, aber auch die Einblicke und das Lernen von Neuem in anderen Bereichen. Wir profitieren in der täglichen Arbeit auf mehreren Ebenen von „Open Source“ und „Open Knowledge“ und hoffen mit unserem Beitrag zu den Barcamps diese Form der Dialog- und Kommunikationskultur langfristig zu fördern.

Werdet ihr euch auch inhaltlich einbringen? Wenn ja, womit?

Andreas, Daniel, Matthias und Lars (aus den Bereichen UI-Design, Frontend- und Backend- Entwicklung) werden in Bonn teilnehmen und sich auch in den Sessions einbringen. In welcher Form ergibt sich barcamp-like spontan vor Ort. Kontakt- und kommunikationsscheu sind wir jedenfalls nicht und werden sicher den ein oder anderen Beitrag liefern.

Was verbindet eurer Meinung nach die Städte Bonn und Koblenz?

Der Rhein. Koblenz hat allerdings in den letzten Jahren auch eine eigene aufstrebende Kultur im Bereich IT und Medien entwickelt und ist wie Bonn auf dem Weg zum „Cluster- Mittelpunkt“ für die Region zu werden.

Lieber Sebastian, wir danken dir und deinem Team für die Unterstützung in diesem Jahr! Wir freuen auf euch und eure Sessions!

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here