Ablaufplan und Hinweise

Alle Informationen zum BarCamp Bonn auf einen Blick!

Ort und Anfahrt

Das BarCamp Bonn findet statt in den Räumlichkeiten des Forums Internationale Wissenschaft, Heussallee 18-24, 53113 Bonn. Wir treffen uns im Raum GLS Bank. Die Registrierung am Eingang ist ab 8:45 Uhr geöffnet.

Das FIW ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, mit dem Auto eher weniger. Mehr Informationen auf der FIW-Website.

Verpflegung

Es gibt Frühstück, Mettbrötchen, Mittagessen und einen Nachmittagssnack. Auch die Versorgung mit Kalt- und Heißgetränken ist sichergestellt. Ihr werdet nicht verdursten oder verhungern.

Dresscode

Es gibt keinen. Kommt, wie ihr euch am wohlsten fühlt!

Anrede

Auf BarCamps gilt traditionell das (temporäre) Du.

Lichtbilder und Bewegtbildaufnahmen

Das BarCamp Bonn wird durch zahllose Fotos und Videos von Teilnehmern festgehalten, die meistens ohne Umschweife im Internet landen. Es ist fast unumgänglich, dass man auf der einen oder anderen Aufnahme landet. Wer das nicht möchte, sollte sich das hier zulegen.

Hashtag

Um alle Tweets, Posts, Fotos und Videos zu sammeln und allen Teilnehmern verfügbar zu machen, freuen wir uns über die Verwendung des Hashtags #bcbn15.

Vorstellungsrunde

Wie bei BarCamps üblich stellt sich nach der Begrüßung und vor der Sessionplanung jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer kurz vor. Das geschieht durch Nennung des Namens, evtl. des Berufs und dreier Hashtags (Stichworte). Beispiel: “Mein Name ist Jörg Hase, ich bin Fachanwalt für Medienrecht und meine Hashtags sind #Recht, #BGB und #1. FC Köln.”

Sessions

Alle Teilnehmer sind eingeladen, eine Session zu halten, egal, ob es eine Präsentation, ein Vortrag, Workshop, Diskussionsrunde oder eine andere gemeinsame Aktivität ist. Bei der morgendlichen Sessionplanung könnt ihr euren Vorschlag dem Publikum kurz vorstellen. Es wird dann per Handzeichen abgestimmt, wie hoch das Interesse ist und damit auch, welcher Raum zur Verfügung gestellt wird. Eine Session dauert maximal 45 Minuten, zwischen den Sessions gibt es jeweils 15 Minuten Pause.

Technik

Jeder Raum ist mit einem Beamer ausgestattet. Laptop und andere Geräte musst du selbst mitbringen. (Achtung Mac-Nutzer, denkt an den Adapter!)

WLAN

Wird in allen Räumen vorhanden sein. Einen Zugangscode erhältst du bei der Registrierung. Wir können nicht garantieren, dass das Netz bei über 150 Personen dauerhaft standhält, sind aber guter Dinge. Empfehlenswert ist es so oder so, nochmal das mobile Datenpaket zu checken und nett wäre es obendrein, wenn ihr das WLAN nicht zum Download größerer Datenmassen (Updates, Filme etc.) verwendet.

Strom

Denkt bitte dran, Akkus etc. aufzuladen! Es gibt Steckdosen in einem büroüblichen Ausmaß, aber nicht immer zur passenden Zeit an der passenden Stelle. Profis haben mobile Akkus dabei oder erweitern ihren Freundeskreis mittels einer mitgebrachten Mehrfachsteckdose.

Tickets

Es gibt leider keine Tickets mehr. Aber wir haben hier eine Tauschbörse aufgemacht. Da erfährst du auch, wie man Tickets umschreiben lassen kann.

Stornieren: Die niedrigen Ticketpreise erlauben uns leider keine Möglichkeit für Stornierungen. Falls dir etwas dazwischengekommen ist, gibt es bestimmt Leute, die sich deines Tickets freudig annehmen, entweder bei der Tauschbörse oder in deinem Lieblingsnetzwerk, zum Beispiel unter dem Hashtag #bcbn15.

Ablaufplan

Freitag

Bereits am Freitag um 14 Uhr bietet Michèle Lichte einen Instawalk durch Bonn an. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine kurze Anmeldung bei Michèle ist aber aus organisatorischen Gründen empfehlenswert. Alle Infos hier.

Samstag

ab 8:45 Einlass, Registrierung, Badges und WLAN-Codes abholen
9:30 Begrüßung, Vorstellungsrunde, Sessionplanung
11:00–16:00 Sessions
12:45–14:30 Lunch im Foyer
17:00 Abschlussrunde, Verlosung, Feedback
danach Ausklang bei Kaltschorlen

Der konkrete Zeitplan mit den einzelnen Sessions wird hier abrufbar sein.

Foto: Tasma3197, CC-BY-SA

11 KOMMENTARE

  1. Ähm… zum umschreiben der Tickets: wie ist das denn, wenn ich mehrere Tickets für Freunde gekauft habe? Muss ich die noch ordentlich umschreiben lassen, damit jede Person auch einen Badge bekommt, auf dem ihr Name (und nicht jedesmal meiner) steht?

  2. Apropos Technik und Mac Nutzer: welchen Adapter brauchen wir denn? Sprich: welchen Anschluss haben die Beamer denn? Wollen die 80er ihren Analog-Anschluss zurück oder sind wir schon im Digital-Zeitalter angekommen? VGA? DVI? HDMI gar? ;-)

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here