Du kennst das: Da will man was essen, geht in den Supermarkt, findet tolle Sachen und auf einmal wollen sie an der Kasse Geld von dir. So ähnlich geht es uns beim BarCamp Bonn: Wir wollen euch doch nur eine nette persönliche Plattform zum Austausch von Wissen, zum Netzwerken und Spaß haben bieten. Trotzdem wollen dauernd Leute Geld von uns. 😩

Wir organisieren das BarCamp nicht aus Gewinnstreben, sondern weil wir Bonn und die Region vernetzen wollen. Wir leben dabei den BarCamp-Gedanken und möchten so wenig wie möglich Menschen über den Eintrittspreis ausschließen. Deshalb ist das BarCamp Bonn für dich als Teilnehmer/in so günstig, dass wir damit nicht einmal die Verpflegungskosten decken können.

*
Unsere Sponsoren sind überall präsent, zum Beispiel auf Roll-ups in jedem Sessionraum wie hier bei der Session von Sascha Verlan letztes Jahr. (Foto: Andreas Eckhart, Kamerakete)

Ohne Moos nix los

Das ist natürlich eine Herausforderung, die wir nur über Sponsoren lösen können. Einige Unternehmen haben sich schon bereiterklärt, das BarCamp Bonn (wieder) zu unterstützen und wir lieben jedes einzelne davon! 🥰 Nur: Es reicht noch nicht, um Location, Equipment, Design und Druck, Essen und Getränke sowie die Party zu bezahlen.

Wir suchen also dringend noch Unterstützer/innen!

Es gibt jeweils ein kleines und großes Paket für nur Bonn oder die Kombination Koblenz+Bonn für echt schmales Geld. Es war selten so günstig, so viele tolle Menschen zu erreichen!

Danke für deine Unterstützung vom kompletten BarCamp-Team!

1 KOMMENTAR

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here