Heute, das heißt Freitag und Samstag, findet endlich das BarCamp Bonn 2021 statt. Digital. Es hat hat also keinen Zweck, ins FIW zu fahren. 😉 Aber wir sind trotzdem genauso nervös wie immer.

Hier sind weitere Informationen, die du brauchen könntest:

Teilnahme

  • Wenn du ein Ticket hast, dann klicke auf den Link, der dir mit der Bestellung (oder in der Erinnerungsmail) geschickt wurde. Er beginnt mit „https://ticket.bonn.digital“. Dort findest du die Schaltfläche „Online-Event betreten“. Klicke darauf und schon bist du drin.
  • Wenn du für mehrere Personen ein Ticket bestellt hast, findest du in der Bestellung auch mehrere Schaltflächen. Bitte achte darauf, die dir zugewiesene zu klicken. 🙂
  • Wenn du noch kein Ticket hast, dann aber hurtig hier entlang: Teilnahme buchen

Technik

  • Wir treffen uns – wie schon bei der Summer Edition – in der digitalen Umgebung Venueless.
  • Du benötigst für die Teilnahme keine noch extra zu installierende Software, sondern lediglich einen aktuellen Browser, am besten Chrome (empfohlen) oder Firefox. Mit anderen Browsern gibt es manchmal Probleme. Die Teilnahme mit Smartphone oder Tablet ist ebenfalls problemlos möglich, hat aber an ein paar Stellen Einschränkungen (z.B. kann damit kein Bildschirm geteilt werden).
  • Ansonsten benötigst du nur eine Webcam und ein Mikrofon. Wir empfehlen außerdem die Nutzung eines Headsets, um Rückkopplungen zu verhindern und dich besser verständlich zu machen.
  • Bitte beachte, dass auf der „Bühne“ (Begrüßung und Verabschiedung durch die Moderatoren) eine Teilnahme mit Bild und Ton nicht möglich ist.
  • Wenn du eine Session halten willst, hast du in den Sessionräumen (die technisch Videokonferenzen auf Basis von Big Blue Button sind) die Möglichkeit, deinen Bildschirm zu teilen, ein Whiteboard zu nutzen, kollaborative Notizen anzufertigen, Umfragen durchzuführen, Videos zu teilen, Gruppenräume zu erstellen und so weiter. Wir zeigen dir das alles noch einmal, keine Sorge.
  • Wenn du Fragen oder Probleme bezüglich der Technik hast, melde dich im Chat „Technik-Support“ innerhalb der Location oder per E-Mail: barcampbonn@bonn.digital

Ablauf

  • Am Freitag starten wir um 12:00 Uhr auf der Bühne mit der Begrüßung und Sessionplanung. Der offizielle Teil endet um ca. 18:00 Uhr, danach legt DJ Michael Marten noch für euch auf.
  • Am Samstag starten wir schon um 10:00 Uhr mit der Sessionplanung für den Tag. Dafür sind wir aber auch schon gegen 16:30 Uhr fertig. (Open end fürs Vernetzen. Die Location bleibt noch eine Weile offen.)
  • Wir sind schon jeweils eine halbe Stunde vor der Eröffnung da, damit ihr euch schon einmal einloggen und alles ausprobieren könnt.
  • Genauere Ablaufpläne findest du hier. Die einzelnen Sessions legen wir wie gesagt gemeinsam zu Beginn jedes Tages fest.

Sessions

  • Jede/r Teilnehmer/in kann Teilgeber/in werden! Das ist sogar sehr gewünscht. Du kannst deine Session-Idee noch schnell vorab einreichen (spart uns Arbeit und gibt dir die Möglichkeit, ein paar mehr Infos zu hinterlassen). Du kannst aber auch ganz spontan eine Session einreichen.
  • Die 45-minütigen Sessions können ganz individuell gestaltet werden: Als Vortrag, Workshop, Diskussionsrunde oder auch ganz anders. Was passiert, bestimmen die Anwesenden.
  • Ein Barcamp lebt von dem, was du daraus machst! Wenn du gerne ein Thema behandeln willst, solltest du es einreichen.
  • Wir bitten dich bei der Sessionplanung zu uns auf die virtuelle Bühne. Dort kannst du in 2-3 Sätzen deine Session vorstellen. Wir fragen dich dann nach deiner Wunsch-Uhrzeit. Und dann musst du nur noch zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein.
  • In der virtuellen Location kannst du dich ganz frei bewegen, also auch selbst in die Räume einfinden und auch selbständig wieder gehen, wenn du woanders hin willst.

Und nun: Viel Spaß!

Wir sehen uns hoffentlich gleich/bald! Und falls du noch Fragen hast, melde dich: barcampbonn@bonn.digital

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here