Alle Infos auf einen Blick

Es dauert nicht mehr lange, dann treffen wir uns endlich wieder zum BarCamp Bonn. Die wichtigste Information vorab: Das BarCamp Bonn findet statt! Wir behalten die Situation im Blick und sind im stetigen Austausch mit der Universität Bonn, in deren Räumen wir gastieren. Sollte sich die Sachlage ändern, werden wir dies über alle Kanäle bekanntgeben.

Ansonsten sind hier noch einmal alle Informationen auf einen Blick.

Location und Anfahrt

Das BarCamp Bonn findet an beiden Tagen statt im:

Forum Internationale Wissenschaft (FIW)
Heussallee 18-24
53113 Bonn
(Link zu Google Maps)

🚂 Am einfachsten erreicht man das FIW mit den Stadtbahn-Linien 16 (Richtung Bad Godesberg) oder 66 (Richtung Ramersdorf), Haltestelle Heussallee/Museumsmeile.

🚙 Mit dem Auto geht es auch. Um die Ecke gibt es das Parkhaus vom World Conference Center und die Tiefgarage vom Marriott-Hotel (sind beide gleich teuer). Auf der Straße parken ist schwierig und sollte trotzdem bezahlt werden; empfehlen wir nur für Mutige, die alle zwei Stunden nachlösen wollen.

Einlass und Eröffnung 

An beiden Tagen öffnen wir um 10 Uhr die Türen. Mit der Begrüßung starten wir pünktlich um 10:30 Uhr.

Vorstellungsrunde

Wie bei Barcamps üblich stellt sich nach der Begrüßung und vor der Sessionplanung jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer kurz vor:

  • Name
  • Drei Hashtags/Schlagworte, die dich auszeichnen: Interessen, Beruf, Hobby, Lieblingsverein etc.

Beispiel im ganzen Satz: Brigitte Barcampfan, #UsabilityTesting #stricken #BonnerSC

Ablaufplan

Der Ablauf ist am Freitag und Samstag der gleiche:

10:00 Einlass
10:30 Begrüßung, Vorstellungsrunde, Sessionplanung
12:00 Gemeinsame Mittagspause
13:00 Sessions
14:00 Sessions
15:00 Sessions
16:00 Sessions
17:00 Sessions
17:45 Feedback und Verlosung

Sessionplanung

Wie bei Barcamps üblich, findet die Sessionplanung für den Tag morgens gemeinsam statt. (Ein paar Sessions wurden schon vorangemeldet, müssen aber genauso vorgestellt werden wie alle anderen.)

Eine Session dauert 45 Minuten und kann alles sein: eine Präsentation, eine Diskussion, ein Workshop, eine Exkursion etc. Du kannst, musst aber nichts vorbereiten; du hast die Möglichkeit, auch ganz spontan etwas anzubieten oder sogar nur eine Frage zu stellen – es finden sich fast immer Leute, die mitmachen.

Ausstattung der Räume

Einige Sessionräume sind mit Beamern bzw. Bildschirmen ausgestattet, andere nicht. Es gibt auch ein paar Flipcharts. Sag uns bei der gemeinsamen Sessionplanung einfach Bescheid, was du benötigst und wir versuchen es so gut wie möglich zu berücksichtigen.

Wichtig: Weiteres Material (Laptop, Adapter für VGA/HDMI (!), Anschauungsmaterial oder was auch immer du benötigst) musst du bitte selbst mitbringen.

Essen und trinken

Keine Angst, beim Barcamp Bonn wirst du weder verhungern, noch verdursten! Morgens gibt es belegte Brötchen, mittags zwei Alternativen am Buffet (vegetarisch und vegan), nachmittags Kuchen. An beiden Tagen.

Zu trinken gibt es den ganzen Tag Kalt- und Heißgetränke. Abends werden wir von Bitburger mit Bier und anderen Köstlichkeiten versorgt.

Nahrung für deine Geräte

Es gibt an zahlreichen Stellen Steckdosen. Aber wir wetten, dass du genau dort keine findest, wo du sie gerade am dringendsten brauchst. Deshalb empfehlen wir dir, deine Geräte vorher vollzuladen und gegebenenfalls eine Powerbank mitzunehmen.

Dresscode

Gibt es nicht. Das ist ein Barcamp, nicht die Oscar-Verleihung.

Anrede

Wie bei Barcamps üblich, duzen wir uns gegenseitig gnaden- und hierarchielos.

Lichtbilder und Bewegtbildaufnahmen

Das BarCamp Bonn wird durch zahllose Fotos und Videos von Teilnehmenden festgehalten, die oft ohne Umschweife im Internet landen. Es ist fast unumgänglich, dass man auf der einen oder anderen Aufnahme landet. Wer das nicht möchte, sollte sich das hier zulegen und/oder beim Empfang kurz Bescheid sagen, damit man eine Markierung für das Namensschild bekommt – allerdings können wir nicht garantieren, dass alle Fotografierenden diese Kennzeichnung beachten. Wir bitten um gegenseitige Rücksichtnahme.

Hashtag

Der Hashtag für das BarCamp Bonn ist #BCBN20. Wir freuen uns über die rege Nutzung auf Twitter, Facebook, Instagram, TikTok, Tinder oder wo auch immer du aktiv bist.

WLAN

Ein Barcamp ohne WLAN? Undenkbar! Im FIW wird es natürlich auch drahtloses Internet geben, du musst dir also deswegen keine Sorgen machen. Organisatorisch/universitär bedingt allerdings leider mit Zugangscode, wovon wir allerdings genügend am Eingang bereithalten werden.

Wir bitten darum, eventuelle Betriebssystem-Updates und den Netflix-Marathon auf eine andere Zeit zu verlegen.

Hast du noch Fragen?

Dann stelle sie uns unbedingt! Gerne direkt hier in den Kommentaren oder per E-Mail an: barcampbonn@bonn.digital

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here